Reiter

TUM-Rack

Das TUM-Rack ist ein umfangreiches Hilfsmittel für professionelle audio-visuelle Präsentationen und Vorträge. Nebst dem bereits installierten Visualizer und Desktop-PC können via HDMI und Cinch-Stecker auch externe Geräte verwendet werden.

1.
Schalten Sie das TUM-Rack mit «Hauptschalter» ein (Schalter leuchtet grün).

2.

Bei Beamer-Nutzung: Drücken Sie «POWER ON» (Fernbedienung auf den Beamer richten).
  • «AV-MUTE»: Beamerbild wird ausgeschalten
  • «FREEZE»: Beamerbild wird eingefroren

3.
Schalten Sie die Quellenwahl ein (LED wechselt von orange auf grün).

4.
Wählen Sie die gewünschte Quelle (LED leuchtet grün).

5.
Bei Visualizer-Nutzung: Drücken Sie die «Powertaste» (blinkt zuerst und leuchtet dann blau).

6.
Bei PC-Nutzung: Schalten Sie den PC ein.

7.
Falls Tonausgabe gewünscht wird: Wählen Sie die Quelle aus und regulieren Sie die Lautstärke, etc.
1.
Schalten Sie den Beamer aus («POWER OFF» --> bestätigen).

2.
Schalten Sie den Visualizer aus («Power-Taste» kurzen Moment gedrückt halten) und fahren Sie den Computer herunter.

3.
Schalten Sie mit dem «Hauptschalter» das TUM-Rack aus.
*
Tastatur: 2 Stück Typ AAA

*
Maus: 1 Stück Typ AA

Es ist empfehlenswert, Ersatzbatterien für die Tastatur und die Maus in der Zubehörschublade bereitzuhalten.
Beamer, Visualizer, Audiogeräte im Tum-Rack TU Medien:
Computer, Bildschirm Abteilung DIG-IT:
061 267 68 15
061 373 31 00